Virtuelle Ausstellung ‚Global [Sw]arming | On Line‘ von Studierenden der AdbK München

Virtuelle Ausstellung 'Global [Sw]arming | On Line' von Studierenden der AdbK München in der Website e0123globalswarming.wordpress.com

Zeit: Donnerstag 18.1.18 – Sonntag 18.2.18

Ort:  e0123globalswarming.wordpress.com

Neun Performende bewegen sich in einer achtstündigen Aktion kollektiv handelnd an verschiedenen Orten Münchens wie Marienplatz, U-Bahn-Station, Odeonsplatz usw. Kommunikation und Kommandos zu den ausgeführten Handlungen erfolgen ausschließlich durch Smartphones mittels Social-Media-Gruppe "Global [Sw]arming" in WhatsApp. Die Kommandos können von jedem Gruppenmitglied spontan oder auf die Umgebung reagierend gegeben werden. Der Chatverlauf wird mittels Screenshots gemeinsam mit während der Performance gemachten Fotos und Videos ausschließlich On Line auf der Seite e0123globalswarming.wordpress.com vom 18.1.18-18.2.18 ausgestellt.

#smartphone #gruppendynamik #abkapseln #analogdiditalundzurück #Parallelrealitäten #organisiertekonformität #schwarmtheorie #absurditäten #doublebind #fake? #whatsappglobal[sw]arming

Die Performance Global [Sw]arming wurde im Rahmen des Seminars "Performance und Spiel" der Akademie der Bildenden Künste München unter der Leitung von Christa Sturm entwickelt.

[E.01.23]

Performancegruppe Studierender derAkademie der Bildenden Künste München